Home
News
Verein
Mannschaften
Jugend
Sponsoren
Events
Service
Beacharena
Hauptsponsor


Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv

Sponsoren | Partner
Spieler & Spielerinnen

Cora Müller
Zuspieler
SSV Damen I
07.02.2018
Junge Damen spielen groß auf
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Die Volleyballerinnen der Altersklasse U 18 von Fortschritt Lichtenstein sind Sachsenmeister. Das gelang ersatzgeschwächt.
Der Volleyballnachwuchs von Fortschritt Lichtenstein überzeugt nicht nur in der Sachsenliga der Damen. Da ist die zweite Mannschaft als Aufsteiger derzeit Vierter und hat noch die Chance, am Saisonende als Dritter aufs Treppchen zu kommen. Mit Ausnahme von Eva Siegel und Sophie Philipp können alle Spielerinnen auch noch bei Jugend-Meisterschaften spielen. Das haben sie am Wochenende getan und wieder einen beachtlichen Erfolg für Lichtenstein eingefahren. Die Mannschaft von Trainerin Michael Thees sicherte sich in Leipzig den Sachsenmeistertitel in der Altersklasse U 18.

In einem spannenden Finale setzte sich Fortschritt gegen den Gastgeber L. E. Volleys Leipzig mit 2:1 durch. Im ersten Satz hatte Lichtenstein einige Probleme. Leipzig spielte immer wieder über eine starke Angreiferin, die mit 1,92 Meter alle anderen Spielerinnen deutlich überragte. "Wenn Leipzig sein Spiel so aufziehen konnte, war es sehr schwer für uns", sagt Michaela Thees. Nach dem 22:25 im ersten Abschnitt steigerte sich das Fortschritt-Team und konnte den zweiten Durchgang mit 25:17 gewinnen. Grundlage dafür waren starke Aufschläge, mit denen der Gegner unter Druck gesetzt und der Spielaufbau erschwert wurde. Im Tiebreak war Lichtenstein lange in Rückstand, konnte in der Schlussphase dank guter Aufschläge von Anny Wilhelm mit 15:13 gewinnen. Im Halbfinale hatte Fortschritt gegen den MSV Bautzen ebenfalls mit 2:1 (25:20, 24:26, 15:10) gewonnen. In der Vorrunde wurden der langjährige Rivale Lok Engelsdorf mit 2:1 (21:25, 25:14, 15:7) sowie die L. E. Volleys Leipzig mit 2:0 (25:15, 25:17) besiegt.

"Es war trotzdem ein ziemlich durchwachsenes Turnier von uns", sagte Trainerin Michaela Thees, die einige Schwächephasen und Leichtsinnsfehler ihres Teams sah. Das verwundert aber schlussendlich nicht, denn Lichtenstein war durch Krankheit und Verletzungen etwas geschwächt. Außerdem ging ein sehr junges Team ins Rennen. Vier Spielerinnen sind 16 Jahre alt, die meisten anderen sind erst zwölf oder 13. Stark besetzt ist auch der U-12-Nachwuchs von Fortschritt Lichtenstein, der in der Vogtlandliga bisher gut spielt und die Tabelle anführt.

SSV Fortschritt: Isabell Börner, Helene Ehrhardt, Clara Gruschwitz, Kristin Lau, Helena Lohße, Cora Müller, Emma Schanze, Emma Unger, Vivian Li Voigt, Anny Wilhelm und Felicitas Hermine Wolf.

Autor: Freie Presse - Markus Pfeifer

NEWS
Alle News
Vereinsnews
Pressemitteilungen
Newsarchiv
VEREIN
Grußwort
Chronik
Erfolge
Fanclub
Datenschutz
Impressum
MANNSCHAFTEN
SSV Damen I
SSV Damen II
SSV Damen III
SSV Herren I
Freizeit Volkssport
Freizeit Trafobau

JUGEND
U20 (weiblich)
U18 (weiblich)
U16 (weiblich)
U14 (weiblich)
U13 (weiblich)
U12 (weiblich)
Bambinis (wbl.)
SPONSOREN
Premiumpartner
Sponsoren / Partner
Medienpartner
Sponsor des Monats
EVENTS
aktuelle Events
Volleyball im TV
Lehrgänge SSVB
Eventarchiv
SERVICE
Downloads
Veranstaltungsorte
Links
BEACH